Irisches Kleeblatt

IrishSummer - Die Irland-Spezialisten
 

Sprachaufenthalte für Jugendliche, Erwachsene und Schulklassen '23
High School Schüleraustausch in Irland '23/24

Anmeldung für eine Sprachreise für Jugendliche

 

Liebe Eltern / Erziehungsberechtigten,
 
Die Anmeldung zu einem Schülersprachaufenthalt in Irland erfolgt in 3 einfachen Schritten:
 

1 - Unverbindlich anfragen

Wenn Sie sich für einen unserer Schülersprachkurse in Irland interessieren, dann kontaktieren Sie uns bitte zunächst. Wir prüfen für Sie unverbindlich die Verfügbarkeit am gewünschten Kursort und zum gewünschten Zeitraum.
 
Der einfachste Weg ist per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

2 - Anmeldeformular einreichen

Im positiven Fall senden Sie uns dann bitte das folgende Anmeldeformular im PDF-Format ausgefüllt per Email oder per Post zurück: Anmeldeformular (PDF) - Schülersprachreise (ca. 150 KB)
 

3 - Bestätigung erhalten

Nach Erhalt der Anmeldung werden Sie von uns per Email die Buchungsbestätigung in Verbindung mit der Rechnung und dem gesetzlich vorgeschriebenen Reisesicherungsschein erhalten.
 
Rechtzeitig vor Reiseantritt und nach Eingang des Rechnungsbetrages erhalten Sie detaillierte Reiseunterlagen mit Informationen zur Unterkunft sowie weiteren relevanten Hinweisen bzgl. des Aufenthalts in Irland.
 
Wichtig: Wir bitten Sie, den Flug nach Irland (normalerweise Dublin DUB oder Cork CRK) erst zu buchen, nachdem Sie von uns die schriftliche Anmeldebestätigung per Post oder Email erhalten haben.
 
Günstige und flexible Flüge können Sie ganz einfach über unseren Kooperationspartner unverbindlich anfragen und unkompliziert buchen: Link
 
Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen Ihrer Tochter /  Ihrem Sohn schon jetzt 'Viel Erfolg & Spaß' beim Sprachaufenthalt in Irland mit IrishSummer.
 

"Ireland - here I come!"

 
 

Kunden über uns

Ina D., Cork 2019

Die gesamte Reise war wunderschön und sehr angenehm. Es ist alles ohne größere Probleme verlaufen. Unsere Gastmutter war echt freundlich und mir gegenüber auch sehr offen. Auch, dass sie vegetarisch kochen musste, war kein Problem. Genauso posititv war für mich die Sprachschule, der Unterricht und meine Lehrer.

Mehr lesen »
Zum Seitenanfang