4.7

IrishSummer - Die Irland-Spezialisten
Hochbucher Weg 59, 88131 Lindau (Bodensee), Germany

Bewertung abgeben

Irisches Kleeblatt

IrishSummer - Die Irland-Spezialisten
 

Sprachaufenthalte für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Schulklassen 2024
High School Schüleraustausch in Irland '24/25

Das Schulsystem in Irland

Irische Schulen haben einen sehr hohen akademischen Standard; dies belegen u.a. die Erfahrungsberichte der TeilnehmerInnen unseres High School Programms, sowie die Ergebnisse internationaler Studien (Pisa-Studie aus dem Jahr 2023: Link). 

Die irischen Schulen sind allesamt Ganztagesschulen: ein normaler Schultag beginnt gegen 9:00 Uhr morgens und endet gegen 16:00 Uhr nachmittags.

Das Schuljahr ist unterteilt in sog. 'Terms' (= Trimester); es beginnt im August/September und endet im Mai/Juni. 
 
Das Schulsystem ist in Junior und Senior von jeweils drei Jahren Dauer unterteilt. Im „Junior Cycle“ gibt es ein breitgefächertes Angebot, während man sich im „Senior Cycle“ bereits spezialisiert.
 
Wie in vielen Schulsystemen der Welt, ist der Schulbesuch für irische Schüler eine Vorstufe für das spätere Studium am College oder an der Universität. Die Wahl der Schule gibt bereits eine Tendenz vor und die weitere akademische Karriereplanung sollte hierbei berücksichtigt werden.
 
 

Ihre Vorteile bei IrishSummer

Ein örtlicher Betreuer (Guardian) von IrishSummer steht in ständigem Kontakt mit dem/der SchülerIn und hilft beim Eingewöhnen und allen anstehenden Fragen.
 
IrishSummer bietet Ihnen alles aus einer Hand: Auswahl der High School, Platzierung in der Gastfamlie, Flugbuchung, Flughafentransfers und vieles mehr.
 
 

Fächerangebot

Das Fächerangebot ist groß. Englisch und Mathematik sind Pflichtfächer, alle anderen Fächer sind Wahlfächer. Das Sportangebot ist natürlich typisch irisch. Die beliebtesten Sportarten Irlands sind die beiden traditionellen Ballsportarten Gaelic Football und Hurling, teilweise werden auch Leichtathletik, Reiten, Schwimmen u.a. angeboten.
 
Schüler an irischen Schulen wählen aus 6-8 Fächern aus verschiedenen Fachgruppen (Sprachen, Naturwissenschaften, Mathematik, Sozial- Wirtschafts- und angewandte Wissenschaften).
 
Fast alle irischen Schulen bieten eine 5-Tage-Woche, zumindest an vier Nachmittagen endet der Schulunterricht gegen 16:00 Uhr.
 
Immer wieder wird von unseren SchülerInnen das sehr persönliche und nette Verhältnis zwischen LehrerInnen und SchülerInnen hervorgehoben. Der Schulbesuch in Irland eignet sich auch besonders für jüngere SchülerInnen.
 
Irische Schulen sind zum Großteil "Single-Sex-Schulen", also reine Mädchen- oder Jungenschulen; verschiedene Aktivitäten oder Exkursionen finden allerdings oft auch schulübergreifend statt. Wir haben aber natürlich auch die Möglichkeit Teilnehmer an gemischten Schulen zu platzieren. Das Tragen einer schuleigenen Schuluniform ist an allen irischen Schulen Pflicht.
 
Unsere Schulen befinden sich primär in der Stadt Kilkenny bzw. im Großraum Kilkenny / Carlow / Waterford im Südosten Irlands.
 
 

Zusätzliche Fremdsprachen

Lateinunterricht gibt es an irischen Schulen für gewöhnlich nicht; Französischunterricht wird an fast allen irischen Schulen angeboten; Spanisch, Deutsch oder Italienisch gibt es an sehr wenigen Schulen.
 
 

Transition Year

15-/16-jährige SchülerInnen werden in der Regel im Jahrgang "Transition Year" eingeschrieben.
 
Das "Transition Year" ist eine Besonderheit des irischen Schulsystems – ein Übergangsjahr, welches zur Orientierung der SchülerInnen und zur Ausbildung individueller Neigungen dient. Die Schwerpunkte dieses sehr speziellen Schuljahres liegen weniger im akademischen Bereich und vielmehr in der Persönlichkeitsentwicklung, der Schulung der sozialen Kompetenz und dem selbstständigen Arbeiten.
 
Auf dem Unterrichtsprogramm stehen z.B. praxisorientierte Projekte, “Lernen außerhalb des Klassenraums”, Exkursionen und Projektarbeiten. Außerdem ist ein ein- bzw. zwei-wöchiges Arbeitspraktikum vorgesehen. Erfahrungsgemäß profitieren internationale SchülerInnen sehr von diesem Jahrgang.
 
Neben der Verwirklichung schulischer und fremdsprachlicher Ziele besteht bei einer Platzierung im Jahrgang "Transition Year" noch stärker die Möglichkeit die Zeit für die eigene persönliche Entwicklung zu nutzen.
 
Bitte beachten: Bei Einstufung in das "Transition Year" ist mit einmaligen Mehrkosten zu rechnen (siehe Inklusivleistungen).
 
Tipp: Als Vorbereitung auf Deinen High School Aufenthalt in Irland empfehlen wir Dir einen Schülersprachkurs an einer unserer Partnersprachschulen zu belegen. Dann bist du super auf den Schulbesuch vorbereitet, die ersten 'Hemmungen' sind bereits überwunden und du kannst direkt voll durchstarten...
 

Kunden über uns

Marie F., Ferienkurs in Donegal 2023

Marie hat es gut gefallen. Es war eine Erfahrung und sie hatte eine schöne Zeit. Sie hat viele neue Menschen kennengelernt und durfte interessante Dinge erleben. Wir werden euch auf jeden Fall weiter empfehlen.

Mehr lesen » 

Beratung

Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon

+49 (0) 8382 / 999 9939

Skype hello.irishsummer

Zertifizierte Qualität

IrishSummer arbeitet nur mit staatlich zertifizierten und renommierten Anbietern in Irland.

ACELS und QQI akkreditiert


 Education in Ireland - akkreditiert


AGPI - irische Akkreditierung für Guardianship Anbieter

IrishSummer auf Facebook

 
IrishSummer e.K.
Hochbucher Weg 59
D-88131 Lindau / Bodensee
 
Tel: +49 (0) 8382 / 999 9939
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Facebook    Instagram
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Zum Seitenanfang